BERLIN Moderne Architektur 1967 -1969

BacK  |  HomE  |  NexT

Die Innenstadt Berlins im Ostteil der Stadt, rund um den Alexanderplatz, verwandelt sich durch Neubauten zum repräsentativen Zentrum der Hauptstadt der DDR. Nur wenige Meter entfernt sieht man, noch Mitte der achtziger Jahre, ältere Gebäude mit Einschußlöchern russischer Maschinengewehre.

ORWO Film
ORWO-Haus ehemalige Produktionsstätte des Film-
herstellers ORWO (1909 begründet in Wolfen) heute
Musikfabrik in der Frank-Zappa-Straße Berlin-Marzahn

Hochhaus des Wohnungsbaukombinat Berlin
Hochhaus des Wohnungsbaukombinat Berlin
in Lichtenberg um 1972 erbaut in WHH GT 18
Großtafelbauweise aus Leichtbeton mit Poly-
styrolschaumkern im Bereich der Außenwände

Weltzeit-Uhr
Urania-Weltzeituhr 1968 gestaltet von Erich John
Ein beliebter Treffpunk am Berliner Alexanderplatz

Rathaus-Passagen am Berliner Alexanderplatz
Rathaus-Passage 1967 Architektenkollektiv Heinz Graffunder



Bauarbeiter Denkmal Berlin
Bauarbeiter Denkmal 1968 Gerhard Rommel

Hochhaus Plattenbau :: Leninplatz Ost-Berlin
Hochhaus 'Platte' Typ WHH GT am ehem. Lenin Platz
1968 Hermann Henselmann + Kollektiv Heinz Mehlan

Berliner Wohnblock in Plattenbauweise QP Hausnummern 15-22
Grüner Block Typ QP am Platz der Vereinten Nationen

Plattenbau Typ P2 am Leninplatz 23-32
1967er Plattenbau Typ P2 mit Verlängerung WBS 70
von Stadtplaner und Architekt Wilfried Stallknecht

Plattenbau aus Leichtbeton

Haus der Statistik
Zentralverwaltung für Statistik .Berlin Alexanderplatz
1968 erbaut durch Hörner Senf + Härter Architekten

Haus des Reisens
Das Haus des Reisens Reisebüro der DDR wurde
1969 erbaut durch Roland Korn, Johannes Brieske
und Roland Steiger. Walter Womacka's Kupferrelief
von 1971 der Mensch überwindet Zeit und Raum
Walter Womacka's Relief

Fischer
Fischer 1969 Hans-Peter Goettsche

Hochhäuser an der Leipziger Straße
Hochhäuser Leipziger Straße 1969 Werner Straßenmeier

Brunnen der Völkerfreundschaft
Brunnen der Völkerfreundschaft (Nuttenbrosche)
1969 Künstlergruppe um Walter Womacka


BacK  |  ToP   ↑  |  NexT



Haus der Elektroindustrie in Berlin
Haus der Elektroindustrie am Alexanderplatz ab 1967 erbaut durch Peter Skujin, Emil Leibold und Heinz Mehlan. Sanierte Typografie-Fassade mit Zitat aus einem Roman Alfred Döblin's